Professionelle Unterstützung für Ihr Unternehmen

Treuhand, Buchhaltung, Geschäftsführung

Firmengründungen, Verwaltungsratsmandate

Startseite

Benötigen Sie professionelle Unterstützung mit Ihrem Unternehmen?

Wir sind der richtige Ansprechpartner für Treuhand, Buchhaltung, Firmengründungen, Verwaltungsratsmandate, Geschäftsführung oder auch wenn es um eine geeignete Adresse für Ihr Unternehmen geht.

Sie finden uns im Herzen von Zürich am Paradeplatz, mitten im Finanzzentrum, Talstrasse 20, 8001 Zürich.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Unser Dienstleistungsangebot im Überblick

 

Liste aktueller Gesellschaften

Name ccch-4736-1980
Gründungsjahr 1980
Stammkapital 20'000 CHF
Branche Reinigung
Preis auf Anfrage
Name ccch-4737-1999
Gründungsjahr 1999
Aktienkapital 100'000 CHF
Branche Spenglerarbeiten
Preis auf Anfrage
Name ccch-4521-2010
Gründungsjahr 2010
Stammkapital 20'000 CHF
Branche IT/Teleco
Preis 3'700 CHF
Alle anzeigen

Foren-Einträge

Hallo. Sie müssen keine doppelte Buchhaltung führen, sofern Sie weniger als CHF 500'000.- Umsatz pro Jahr machen. In diesem Fall reicht eine vereinfachte Buchhaltung, also eine reine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung.

Schauen Sie doch in ein paar Tagen wieder bei uns vorbei, wir werden zu diesem Thema einen Artikel verfassen und diesen in der Rubrik Buchhaltung publizieren.

Nachtrag: Hier finden Sie mehr Infos zum Thema einfache oder doppelte Buchhaltung

Stefan Liebler

News

Die derzeitig vorherrschende globale Angst vor der Rezession hat nunmehr auch die Schweiz erreicht. Nachdem sowohl Deutschland als auch China mit sehr enttäuschenden Daten aus der Wirtschaft umgehen mussten wird es laut Experten nicht mehr lange dauern, bis auch die Schweiz dies bei dem Schweizer Franken deutlich zu spüren kriegen.

Im Jahr 2020 wird sich steuerlich gesehen in der Schweiz einiges ändern. Nachdem der erste Versuch im Jahr 2017 scheiterte, hat der Bundesrat sowie auch die Bundesregierung einen neuen Anlauf gestartet, um die AHV-Finanzierung mittels einer Steuerreform für die nächsten Jahre zu sichern. Durch das neue Gesetz soll zudem auch der Wirtschaftsstandort Schweiz für die Unternehmen attraktiver werden, was sich positiv auf die Konkurrenzfähigkeit der Schweiz im Vergleich zu anderen Ländern auswirken kann.