Seit über 25 Jahren die Nr. 1 der Schweiz für den An- und Verkauf von Firmenmäntel!

On top: Treuhand, Buchhaltung, Geschäftsführung

Firmengründungen, Verwaltungsratsmandate

 

 

Ausblick für 2023 von BAK Economics

BAK Economics ist als Institut für die Prognose der Wirtschaftsentwicklung eine regelrechte Institution. Dieses Institut hat für das kommende Jahr 2023 jedoch keine positive Prognose im Zusammenhang mit der Schweizer Wirtschaft parat, denn es das ausgeprägte Risiko einer Rezession gesehen.

Wie BAK Economics mitteilte werden dabei insbesondere die kommenden Monaten sehr schwierig und herausfordernd für die Wirtschaft der Schweiz. Vonseiten BAK wird davon ausgegangen, dass insbesondere das BIP im Jahr 2023 lediglich ein Wachstum von 0,3 Prozent erreichen wird.

Zuvor lag die Prognose im Zusammenhang mit dem Wachstum des BIP noch bei 0,9 Prozent. Im Rahmen dieser Prognose wurde auch eine Anpassung der Erwartungen für die letzten Monate 2022 vorgenommen. Das BAK erwartet für die restliche Zeit des Jahres 2022 nur noch ein Wachstum in Höhe von 2,1 Prozent anstelle der bisher erwarteten 2,5 Prozent.

Die Entwicklung im Sommer 2022 war zwar noch überaus robust, allerdings gab es in der Zwischenzeit etliche Belastungsfaktoren, sodass nunmehr die Aussenwirtschaft sowie die Investitionstätigkeit einen Rückgang erfahren. Auch die Inflationserwartung liegt mit 2,8 Prozent für den Rest des Jahres 2022 aktuell höher, als es zuvor der Fall gewesen ist. Zuvor wurde noch von einem Wert von 2,2 Prozent ausgegangen.